Rechtsgebiete

Die Expertisen der Kanzlei sind das Strafrecht, Medizinrecht, Steuerrecht und Verwaltungsrecht

Das Beratungsangebot umfasst innerhalb des Strafrechts:

  • Wirtschafts- und Steuerstrafrecht
    • z.B. Korruptions-, Untreue- und Betrugsvorwürfe
    • Insolvenzdelikte
    • Außenwirtschafts- und Kriegswaffenkontrollrecht
    • Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz
  • Medizinstrafrecht
    • Arztstrafrecht
    • Arzneimittelstrafrecht
    • Medizinprodukterecht
    • Abrechnungen ärztlicher Leistungen
  • Lebensmittelstrafrecht
  • Produkthaftungsstrafrecht
  • Umweltstrafrecht
  • Naturschutz- und Jagdstrafrecht
  • Arbeitsstrafrecht
  • Baustrafrecht
  • strafrechtliche Unternehmensberatung und -verteidigung
  • strafrechtliche Compliance-Beratung von Unternehmen
  • internationales Strafrecht/internationale Strafverfahren einschließlich Auslieferungsverfahren
  • Waffenstrafrecht
  • Kapitalstrafrecht
  • Erstellung von Rechtsgutachten


Mehr zur strafrechtlichen Beratung

Das Beratungsangebot innerhalb des Medizinrechts umfasst insbesondere:

  • Medizinstrafrecht (siehe oben), insbesondere Vorwürfe wegen des Verdachts des
    • Abrechnungsbetrugs
    • der Korruption im Gesundheitswesen
    • der fahrlässigen Körperverletzung und fahrlässigen Tötung wegen eines
      • Behandlungsfehlers
      • Aufklärungsmangels;
  • Berufs- und Approbationsrecht;
  • Beteiligung von Investoren an Medizinischen und Zahnmedizinischen Versorgungszentren (MVZ/ZMVZ) und Krankenhäusern; rechtliche Beratung bei Praxisexpansion;
  • Datenschutzrecht und Schweigepflicht in (zahn)ärztlichen Praxen und im Krankenhaus;
  • Medizinprodukte- und Arzneimittelrecht;
  • Rettungsdienstrecht;
  • Compliance Beratung von (zahn)ärztlichen Praxen, Krankenhäusern, Medizinprodukte- und Arzneimittelherstellern, Hilfsorganisationen und Rettungsdienstunternehmen;
  • Erstellung von Rechtsgutachten.


Mehr zur medizinrechtlichen Beratung

Das Beratungsangebot innerhalb des Steuerrechts umfasst besonders:

  • Steuerstrafrecht (z.B. Steuerhinterziehung), auch mit internationalen Bezügen (z. B. Bannbruch);
  • Besteuerung von gemeinnützigen (Sport-) Vereinen;
  • Erstellung von Rechtsgutachten;
  • Kooperation mit einer ebenfalls hochqualifizierten Steuerberatungsgesellschaft im Hause, z.B. im Einkommensteuerrecht der Heilberufe (Werbungskosten, außergewöhnliche Belastungen usw.) und bei der Gewerbesteuerpflicht für freiberuflich tätige Heilberufsträger;
  • Recht des grenzüberschreitenden Warenverkehrs (Zölle, Einfuhrumsatzsteuer).


Mehr zur steuerrechtlichen Beratung

Das Beratungsangebot innerhalb des Verwaltungsrechts bzw. des öffentlichen Rechts insgesamt bezieht sich insbesondere auf:

  • das Führen von Verfassungsbeschwerden;
  • die Verteidigung in Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts verwaltungsakzessorischer Delikte, z.B. aus dem Bereich des Umweltstrafrechts und der Straftaten durch Amtsträger (z.B. Vorteilsannahme, Bestechlichkeit, Gebührenüberhebung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte);
  • Gesundheitsverwaltungsrecht (Infektionsschutzgesetz, Berufsrecht der Heilberufe, Zulassung von Arzneimitteln, CE-Zertifizierung von Medizinprodukten u. a.);
  • Rettungsdienstrecht, insbesondere Rettungsdienstbedarfsplanung;
  • Krankenhausrecht (Zulassung von Krankenhäusern, DRG-Abrechnungen usw.);
  • Polizei- und Ordnungsrecht (z.B. Datenerhebung mit technischen Mitteln, Sicherstellungen, Ingewahrsamnahmen);
  • Vollstreckungsrecht (z.B. unmittelbarer Zwang oder Ersatzvornahme);
  • Recht des öffentlichen Dienstes (Ernennung, Zurruhesetzung, Beihilfe usw.).


Verwaltungsrechtliche Beratung

Webdesign: Ideenglanz Pulheim