Dr. Dr. Bernd Josef Fehn

Dr. Dr. Bernd Josef Fehn

Steuerberater

Rechtsanwalt

mit den Zusatzqualifikationen:

zertifizierter Verteidiger für Steuerstrafrecht
(DSV e.V.)

zertifizierter Verteidiger für Wirtschaftsstrafrecht
(DSV e.V.)

Vortragstätigkeit im Polizei- und Ordnungsrecht sowie im Vollstreckungsrecht

Wissenschaftliche Autorentätigkeit

„Das Ziel des Rechts ist der Friede, das Mittel dazu der Kampf.“
(von Jhering)

fehn-legal.de-dr.-dr.-bernd-josef-fehn-ra-rechtsanwalt-fehn-legal.de.jpg

„Siegen wird der, der weiß, wann er kämpfen muss und wann nicht.“
(Sunzi)

Aktuelle Tätigkeiten

  • erstmalige Zulassung als Rechtsanwalt 2016
  • erstmalige Bestellung als Steuerberater 2017
  • Interessenschwerpunkte: Beratung und Vertretung im Steuerrecht und Verwaltungsrecht (insbesondere Gesundheitsverwaltungsrecht, Polizeirecht), Steuer-, Wirtschafts- und Medizinstrafrecht
  • wissenschaftliche Autorentätigkeit

Frühere Tätigkeiten

  • Mitarbeiter im Rechtswissenschaftlichen Seminar, der Professur für Staats- und Verwaltungsrecht sowie beim Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln 1982 bis 1990
  • Mitarbeiter der Anwaltskanzleien Boden, Oppenhoff & Schneider sowie Retzlik & Harbeke 1984 bis 1986
  • Tätigkeit im höheren Dienst der Bundesfinanzverwaltung 1988 bis 2015
  • Abordnung als Richter kraft Auftrags an das Finanzgericht Baden-Württemberg 2002

Ausbildung

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln 1979 bis 1984
    mit den Wahlfachgruppen
    • Allgemeine Verwaltungslehre und Besonderes Verwaltungsrecht
    • Allgemeines und Besonderes Steuerrecht
  • Juristischer Vorbereitungsdienst in den Oberlandesgerichtsbezirken Köln und Hamm 1985 bis 1988
  • Promotion an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln 1984 bis 1987
  • Doktoratsstudium der Theoretischen Medizin an der Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke mit abschließender Promotion 2015 bis 2018

Ehrenamtliche Tätigkeiten

  • Truppführer im Erweiterten Katastrophenschutz der Stadt Köln 1979 bis 1989
  • ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift für Zölle und Verbrauchsteuern des Stollfuß Verlages (ZfZ) 1992 bis 2006
  • Beisitzer des Disziplinarsenates für bundesdisziplinarrechtliche Verfahren beim Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen 2006 bis 2010
  • ordentliches Mitglied im Hauptpersonalrat beim Bundesministerium der Finanzen 2008 bis 2013
  • ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht Köln 2012 bis 2017

Mitgliedschaften

Wissenschaftliche Publikationen (Auswahl)

Fachbücher (Auswahl)

  • Fehn, Das umweltrechtliche Auflagenprinzip: Verfassungsrechtliche Wurzeln, verwaltungsrechtliche Ausgestaltung, prozessrechtliche Einbettung,
    
1987, Peter Lang
  • Fehn, Rauschgiftschmuggelbekämpfung durch den Zollfahndungsdienst der Bundesrepublik Deutschland und Europäischer Binnenmarkt unter besonderer Berücksichtigung der verwaltungsmäßigen Stellung und der Aufgaben des Zollkriminalinstituts,
    
1991, Peter Lang
  • Zepf (Hrsg.), Wertverzollung, Loseblattsammlung,
    
1992 ff., R. v. Decker
  • Achenbach/Wannemacher (Hrsg.), Beraterhandbuch zum Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht, Loseblattsammlung,
    1997 ff., Neue Wirtschafts-Briefe
  • Brodesser/Fehn/Franosch/Wirth, Wiedergutmachung und Kriegsfolgenliquidation,
    2000, C. H. Beck
  • Doehring/Fehn/Hockerts, Jahrhundertschuld Jahrhundertsühne,
    
2001, Olzog
  • Hohmann/John (Hrsg.), Ausfuhrrecht,
    2002, C. H. Beck
  • Fehn/Wamers (Hrsg.), Zollfahndungsdienstgesetz,
    2003, Nomos
  • K. Fehn/Selen (Hrsg.), Rechtshandbuch für Feuerwehr und Rettungsdienst

    2. Auflage 2003, Stumpf & Kossendey
  • Fehn/Wamers, Das Deutsche Bundesrecht: Zollfahndungsdienstgesetz,
    2003, Nomos
  • Achenbach/Ransiek (Hrsg.), Handbuch Wirtschaftsstrafrecht,
    2004, C. F. Müller
  • Fehn (Hrsg.), Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz,
    2005, Nomos
  • Fehn, Finanzkontrolle Schwarzarbeit,
    2006, Bundesanzeiger
  • Wamers/Fehn (Hrsg.), Handbuch Zollfahndung,
    2006, Dr. Otto Schmidt
  • Berwanger/Fehn/Lenz/Wamers, Das Deutsche Bundesrecht: Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz,
    
2006, Nomos
  • Achenbach/Ransiek (Hrsg.), Handbuch Wirtschaftsstrafrecht,
    2. Auflage 2008, C. F. Müller
  • Fehn, Infektionsrisiken von Allografts und Xenografts bei Anwendung im Mund-/Kiefer-/Gesichtsbereich? – Konsequenzen für die Aufklärung? – (Internationale Göttinger Reihe MEDIZIN Band 3)
    
2019, Cuvillier
  • Trappe (Hrsg.), Verwaltung – Ethik – Menschenrechte,
    in Vorbereitung, Springer
  • Widmaier/Müller/Schlothauer (Hrsg.), Münchener Anwaltshandbuch Strafverteidigung,
    3. Auflage in Vorbereitung, C. H. Beck
  • K. Fehn/Sarangi/B. J. Fehn, Rechtshandbuch für Feuerwehr-, Rettungs- und Notarztdienst,
    
4. Auflage in Vorbereitung, Stumpf & Kossendey

Fachzeitschriften (Auswahl)

  • Rechtsschutz des abgewiesenen Bewerbers im Beamtenrecht (gemeinsam mit Wolfgang Opfergelt), Jura 1985, 639-646
  • Das Recht des Angeklagten auf Aussagefreiheit des beamteten Zeugen, JuS 1985, 80
  • Der politische Richter, ZRP 1985, 207-208
  • Der praktische Fall – Preiskampf um Brötchen (gemeinsam mit Wolfgang Opfergelt), VR 1986, 88-91
  • Die Schwierigkeiten von Gemeinden bei der Ermittlung des beitragsfähigen Aufwandes im Rahmen von Kanalisationsmaßnahmen, VR 1986, 415-419
  • Rezension: Schandau/Drees, Das Jagdrecht in Nordrhein-Westfalen. DST 1987, 143
  • Rezension: Roloff/Wild, Umweltschutz in öffentlichen Budgets. DST 1987, 199
  • Rezension: Geuenich, Wohnbauland durch Flurbereinigung. DST 1987, 200
  • Rezension: Cupei, Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP). DST 1987, 253
  • Rezension: Krautter u. a., Heimat und Umwelt. DST 1987, 363
  • Grundrechtskollisionen in der Praxis, JA 1987, 12-16
  • Der praktische Fall – Der politische Schulausschuss, VR 1987, 23-25
  • Organisationsverfassungsrechtliche Bedenken gegen das Gesetz zum vorsorgenden Schutz der Bevölkerung gegen Strahlenbelastung (StrVG) aus der Sicht der Länderverwaltungen? VR 1987, 153-154
  • Verstopfung eines Kanalanschlusses durch Baumwurzeln (BGH vom 7. März 1986), VR 1987, 167
  • Altlasten und Haftung – die Renaissance des allgemeinen Ordnungsrechts, VR 1987, 267-271
  • Die isolierte Auflagenanfechtung, DÖV 1988, 202-211
  • Die Menschenwürde des nichtehelichen Kindes im Spannungsfeld zwischen Unterhalts- und Deliktsrecht (BGH, NJW 1986, 2043), JuS 1988, 602-605
  • Kommunale Zuwendungen an Fraktionen (VG Gelsenkirchen vom 13. Februar 1987), StGR 1988, 129-132
    (zitiert von OVG NRW, OVGE Münster/Lüneburg 49, 8-17 = NVwZ-RR 2003, 59-61 = NWVBl 2002, 384-388; NVwZ-RR 1993, 266-267 = NWVBl 1992, 167; NVwZ-RR 1993, 263; NWVBl 1992, 395-396 = DVBl 1993, 212-213 = DÖV 1993, 207-208; OVGE Münster/Lüneburg 42, 93-104 = NVwZ-RR 1991, 35-38 = NWVBl 1990, 344-347 = DVBl 1991, 495-498; NWVBl 1990, 296-299 = DÖV 1990, 979-981)
  • Der Lauf der Jahresfrist der §§ 48 IV 1, 49 II 2 VwVfG beim Widerruf von Zuwendungsbescheiden nach § 44a BHO, VR 1988, 123-126
  • Abschleppen bei Überschreiten der Parkzeit? VR 1988, 167-170 (Gutachten)
  • Streichung von kommunalen Subventionen an Parteien als Mittel zur Verfassungssicherung? VR 1988, 205-206
  • Der praktische Fall – Guter Rat ist teuer, VR 1988, 396-399
  • Geheimnisschutz und Justitiabilität, ZRP 1988, 302
  • Die ordnungsgemäße Land- und Forstwirtschaft in der Diskussion, VR 1989, 84-85
  • Gestellungspflicht und Zollordnungswidrigkeitenrecht (OLG Stuttgart, ZfZ 1988, 184), ZfZ 1989, 60-61
  • Zollverwaltung und Umweltschutz, ZfZ 1989, 330-332
  • Zur Briefposteinfuhr von Betäubungsmitteln, ZfZ 1989, 348-349
  • Sammelauskunftsersuchen an Banken im Hinblick auf nicht bankübliche Geschäfte, ZfZ 1989, 381-382
  • Irrtumserregung bei der Steuerhinterziehung nach § 370 Abs. 1 Nr. 1 zweite Alt. AO? ZfZ 1990, 92-93
  • Ohrschmuck und Dienstkleidung (BVerwG vom 25. Januar 1990), ZfZ 1990, 269-271
  • Nochmals: Zur Übernahme der Gestellungspflicht durch den Warenempfänger (Replik auf die Erwiderung von Schlamelcher, ZfZ 1989, 354), ZfZ 1991, 39-40
  • Ermittlungszuständigkeit der Zollfahndung beim Rauschgiftschmuggel nach Verwirklichung des Binnenmarkts, ZfZ 1991, 104-106
  • Rezension: Witte/Wolffgang, Lehrbuch des Zollrechts. Stbg 1992, 70
  • Zur Tatbestandsstruktur des § 370 Abs. 1 AO, Stbg 1992, 88-89
  • Doppelte Alimentation eines Zollbeamten (Bayerischer VGH vom 13. November 1991), ZfZ 1993, 91-92
  • Grundrecht versus Grundrecht – Die Problematik der Grundrechtskollisionen anhand von Fällen (gemeinsam mit Karsten Fehn), VR 1994, 413-420
  • Revision und Nichtzulassungsbeschwerde im finanzgerichtlichen Verfahren (gemeinsam mit Karsten Fehn), ZfZ 1995, 98-108
  • Neues vom Fördertatbestand des § 20 KWKG (OLG Stuttgart NStZ-RR 1998, 63), AW-Prax 1997, 278-280
  • Nochmals: Förderung im Sinne des § 20 KWKG (OLG Stuttgart NStZ-RR 1998, 63), AW-Prax 1997, 385-386
  • Jugoslawien-Embargobrüche sind strafbar! AW-Prax 1997, 412-415
  • Die verfassungsrechtliche Zulässigkeit von Blauhelmeinsätzen der Bundeswehr (gemeinsam mit Karsten Fehn), Jura 1997, 621-624
  • Anrechnung einer Rente aus einer genehmigten Nebentätigkeit auf die beamtenrechtliche Versorgung (BVerwG vom 28. Januar 1993), VR 1997, 73-77 (mit Karsten Fehn)
  • Konversion und Außenwirtschaftsverkehr, ZfZ 1997, 285-286
  • Ungenehmigte Einfuhren von radioaktiven Stoffen und Zollfahndung, ZfZ 1998, 70-71
  • Rezension: Bieneck. Handbuch des Außenwirtschaftsrechts mit Kriegswaffenkontrollrecht, ZfZ 1998, 251-252
  • Der Zollstraßen- und Öffnungszeitenzwang, ZfZ 2000, 141
  • Ausbesserung im Rahmen der passiven Veredelung (gemeinsam mit Volker Müller), AW-Prax 2000, 141-143
  • Enumerationsprinzip und Bausatztheorie im Kriegswaffenkontrollrecht, ZfZ 2000, 333-335
  • Rezension: Bermbach. Die gemeinschaftliche Kontrolle für Dual-use-Güter, ZfZ 2001, 107-108
  • Rezension: Schwarze, EU-Kommentar. ZfZ 2001, 108
  • Rezension: Geiger, Vertrag über die Europäische Union und Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft. ZfZ 2001, 144
  • Rezension: Brüssow/Gatzweiler/Krekeler/Mehle, Strafverteidigung in der Praxis. ZfZ 2001, 251
  • Rezension: Karlsruher Kommentar zum Ordnungswidrigkeitengesetz, ZfZ 2001, 287
  • Rezension: Wabnitz/Janovsky. Handbuch des Wirtschaftsstrafrechts und Steuerstrafrechts, ZfZ 2001, 359-360
  • Rezension: Jarass/Pieroth. Kommentar zum Grundgesetz, ZfZ 2002, 216
  • Rezension: Flore/Dörn/Gillmeister. Steuerfahndung und Steuerstrafverfahren, ZfZ 2002, 252
  • Die Informationspartner der Zollfahndung, Kriminalistik 2003, 751-755
  • Arbeitnehmerentsendungen – einkommensteuerrechtliche Aspekte einer globalisierten und internationalisierten Arbeitswelt, BB-Special 3/2004, 7-11
  • Das Zollfahndungsdienstgesetz, Kriminalistik 2004, 110-115
  • Die Verfassungswidrigkeit der Präventivüberwachung nach §§ 39 ff. AWG (BVerfG vom 3. März 2004), Kriminalistik 2004, 252-254 (Teil 1) und Kriminalistik 2004, 329-331 (Teil 2)
  • Finanzkontrolle Schwarzarbeit, Kriminalistik 2004, 409-414
  • Grenzen polizeilicher Befugnisse der Finanzkontrolle Schwarzarbeit, Kriminalistik 2004, 559-560
  • Kriegswaffendelikte, Kriminalistik 2004, 635-642
  • Ausländerrecht und Terrorismusbekämpfung, Kriminalistik 2004, 709-711
  • Schwarzarbeitsbekämpfung und Sozialdatenschutz, Kriminalistik 2004, 787-789 und Kriminalistik 2005, 174
  • Die Novellierung des Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetzes, ZfZ 2004, 218-224
  • Wie kann das Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz verbessert werden? ZfZ 2005, 218-223
  • Grenzpolizeiliche und allgemein-polizeiliche Eilkompetenz sowie zollrechtliche Zuständigkeit der Finanzkontrolle Schwarzarbeit? ZfZ 2005, 362-370
  • Informationsvorbehalte der Staatsanwaltschaft und ministerielle Weisungsrechte, Kriminalistik 2005, 742-744
  • AO-Regeln für die Finanzkontrolle Schwarzarbeit, AO-StB 2006, 181-184
  • Auskunftsansprüche der Finanzkontrolle Schwarzarbeit bei anonymer Werbung in den Medien, AfP 2006, 431-433
  • Präventive Observationen, Bildaufnahmen und Bildaufzeichnungen durch die Finanzkontrolle Schwarzarbeit? Kriminalistik 2006, 475-478
  • Behördliche Pressearbeit bei strafprozessualen Maßnahmen (gemeinsam mit Heinz Michael Horst), AfP 2007, 13-17
  • Zu den Ermittlungsbefugnissen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit, Kriminalistik 2007, 113-118
  • Strafrechtliche Bindungswirkung der Entsendebescheinigung (EuGH vom 26. Januar 2006 und BGH vom 24. Oktober 2006), Kriminalistik 2007, 777-781
  • Akustische Wohnraumüberwachung (BVerfG vom 11. Mai 2007), Kriminalistik 2008, 251-255
  • Aufhebung eines Haftverschonungsbeschlusses wegen neu hervorgetretener Umstände im Sinne von § 116 Abs. 4 Nr. 3 StPO (BVerfG vom 15. August 2007), Kriminalistik 2008, 257-260
  • Reality-TV und das Recht eines Beschuldigten am eigenen Bild, Kriminalistik 2008, 383-385
  • Gesetzliche, nicht gefühlte Ermittlungskompetenz der Finanzkontrolle Schwarzarbeit, Kriminalistik 2008, 444-447
  • Berufsgeheimnisträger und Durchsuchung (BVerfG vom 21. Januar 2008), Kriminalistik 2008, 626-628
  • (Kriegs-) Waffen und (Mit-) Täterschaft – Erwerb im Sinne des (Kriegs-) Waffenrechts (BGH vom 6. August 2007), Kriminalistik 2008, 677-678
  • Pensionskürzungen durch das Dienstrechtsneuordnungsgesetz? (OVG Sachsen-Anhalt vom 1. Juli 2009), BP-Deutsche Polizei 10/2009, 4
  • Personalratstätigkeit und Einkommensteuerrecht (BVerwG vom 25. Juni 2009), BP-Deutsche Polizei 12/2009, 8
  • Verfassungskonforme Auslegung des § 17 Abs. 2 HandwO (BVerfG vom 15. März 2007), Kriminalistik 2009, 173-175
  • Versetzung und vertrauensvolle Zusammenarbeit (BVerwG vom 11. November 2009), BP-Deutsche Polizei 2/2010, 7
  • Dienstunfallereignis Zeckenbiss (BVerwG vom 25. Februar 2010), BP-Deutsche Polizei 5/2010, 6
  • Keine Festbeträge für Arzneimittelbeihilfe mehr? (VG Koblenz vom 24. August 2010), BP-Deutsche Polizei 6/2010, 6
  • Benachteiligung von Teilzeitbeschäftigten bei der Versorgung (BVerwG vom 25. März 2010), BP-Deutsche Polizei 11/2010, 4
  • Kürzung des Weihnachtsgeldes, BP-Deutsche Polizei 12/2010, 6-7
  • Regelmäßige Wochenarbeitszeit und gleichgestellte behinderte Menschen (BVerwG vom 29. Juli 2010), BP-Deutsche Polizei 12/2010, 7-8
  • Das einkommensteuerrechtliche Fell eines Diensthundes (BFH, DB 2010, 2201 = StBW 2010, 914 = StEd 2010, 659), BP-Deutsche Polizei 1/2011, 6-7
  • Zielvereinbarung und Mitbestimmungsverfahren (OVG Rheinland-Pfalz vom 18. Januar 2011), BP-Deutsche Polizei 3/2011, 7-8
  • Fester Höchstbetrag für beihilfefähige Aufwendungen? (VG Koblenz vom 2. Februar 2011), BP-Deutsche Polizei 6/2011, 7
  • Entlassung eines Zollsekretärs z. A. am Frankfurter Flughafen aufgehoben … (Hessischer VGH vom 8. Juni 2011), BP-Deutsche Polizei 8/2011, 7
  • Zur Zwangsbehandlung immobiler Betreuter (BVerfG vom 26. Juli 2016), ZMGR 2016, 396-407
  • Anforderungen an eine Vorsorgevollmacht (BGH vom 6. Juli 2016), GesR 2017, 199-202
  • Strafbarkeit eines „ärztlich assistierten“ Suizids (OLG Hamburg vom 8. Juni 2016)? GesR 2017, 247-248
  • Allografts und Aufklärung – Schutz für Patienten und Behandler (gemeinsam mit Korbinian Benz, Benno Buchbinder, Frank Peter Strietzel und Jochen Jackowski). Quintessenz Zahnmedizin 2019, 924-931
  • Kinderrechte uneingeschränkt ja, Grundgesetzänderung nein (gemeinsam mit Karsten Fehn), NWVBl in Vorbereitung
  • Covid-19 und der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit, in Vorbereitung
Webdesign: Ideenglanz Pulheim